Collaboration Architektur- und Strategieberatung sowie Workplace und Workspace Transformation und Adoption sind unser Kerngeschäft.

Wir fungieren als Anwalt des Kunden gegenüber Herstellern und Serviceprovidern. Unsere Kunden verstehen uns dabei als strategischen und vertrauenswürdigen Berater.

Idealerweise steigen wir frühzeitig, d. h. VOR der Entscheidung zugunsten eines Herstellers, bei dem Kundenprojekt ein. Damit können wir dem Kunden den, im Kontext der Ausgangssituation und Anforderungen, architektonisch, technisch und auch kommerziell effizientesten Transformationspfad aufzeigen.

Unsere Beratung hat am Ende noch keinen Kunden wirklich etwas gekostet, denn der Return of Invest unserer Beratung ist um Potenzen größer.

Unser Dienstleistungen werden individuell auf die Kundenbedürfnisse und an den jeweiligen Einstiegszeitpunkt angepasst. Idealerweise steigen wir vor strategischen Entscheidungen ein und begleiten den Kunden über den gesamten Transformationszeitraum bis zur Übergabe in den Betrieb. Unsere Dienstleistungen in Auszügen:

  • Analyse und Strategieberatung
  • Architektur Blueprint und Transformationsplanung
  • Sourcing und Empfehlung/Auswahl von Vendor(en)
  • Architecture Correlated Business Case und Total Cost of Ownership Kalkulation
  • Architektur Management, Transformation und Adoption Management

Wenn wir zu laufenden Projekten hinzugezogen werden, die in Schieflage geraten sind, oder bei denen die Betriebsqualität in Frage steht, auditieren wir Hersteller, Serviceprovider und Integratoren bezüglich Architektur, Design und Qualität der Implementation und des Betriebs.

Collaboration Strategie- und Konzeptberatung

1.
Analyse

Unsere Ist-, Anforderungs- und Strategieanalyse wird im Kontext der gesamten Enterprise-IT-Architektur durchgeführt. Dafür werden die Ist-Architektur und Anforderungen ausführlich dokumentiert.

2.
Architektur und Workplace/Workspace Blueprint

Ein oder mehrere potenzielle Zielarchitekturen werden definiert und visualisiert. Dabei wird nicht nur die Collaboration-Backend Architektur (OnPrem, Hybrid oder Cloud-basiert) betrachtet, sondern auch die potenzielle Arbeitsumgebung, also die Workplace und Workspace Architektur. Sämtliche Architekturbetrachtungen werden anschließend in einem Blueprint zusammengefasst, der Collaboration Architektur, Workplace und Workspace umfasst. 

3.
Prototyping

Jegliche entwickelten Konzepte (Architektur, Workplace und Workspace) werden in unseren eigenen R&D-Laboren als Prototypen implementiert, um sie vorab gründlich zu überprüfen.

4.
Proof of Concepts, Piloten

Bei unseren Kunden planen, designen und implementieren wir im nächsten Schritt Proof of Concepts im kleinen Rahmen und anschließend Piloten mit größeren Nutzergruppen.

5.
Transformationsplanung

Ausgehend vom Ist-Zustand, werden für alle potenziellen Zielarchitekturen Transformations- und Migrationswege aufgezeigt und visuell dargestellt.

6.
Business Case und Total Cost of Ownership
Auf Wunsch erstellen wir für jeden Transformationsweg einen Business Case und eine Total Cost of Ownership Kalkulation, um fundierte Entscheidungen bezüglich Hersteller und Serviceprovider treffen zu können.
7.
Transformation und Adoption Management, Project Management und Quality Assurance während Transformationsprojekten​

Während der Durchführung von Transformationsprojekten übernehmen wir neben dem Projekt Management auch das  Transformation und Adoption Management und bilden ein Architektur Management Office. Zusätzlich stellen wir die Qualität der Implementations- und Testleistungen der verschiedenen Hersteller, Serviceprovider und Systemintegratoren sicher.

8.
Audits

Wenn wir zu laufenden Projekten hinzugezogen werden, die in Schieflage geraten sind, oder die Betriebsqualität in Frage steht, führen wir Audits durch, um zu überprüfen ob die Hersteller, Serviceprovider und Systemintegratoren nach Best Practice und Design Guides gearbeitet haben und warum bestimmte Implementationen zu Problemen führen.

Strategische Entscheidungen für eine Collaboration Plattform müssen auf soliden Entscheidungsgrundlagen getroffen werden.​

Strategische Entscheidungen wie zum Beispiel für eine zukunftsfähige Architektur der Collaboration Plattform und Workplaces/Workspaces, müssen auf ganzheitlichen Betrachtungen im Kontext des Unternehmens basieren.
Heute, und das gilt auch nach Pandemiezeiten, hängt die Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens mehr und mehr von der Unternehmenskommunikation ab.

Millionenbeträge an Einsparpotential bei Collaboration-Transformationen durch die richtige Strategie, sowohl im Mittelstand, als auch in globalen Unternehmen mit mehr als 100.000 Arbeitsplätzen.

Zwischen dem schlechtesten und besten Transformationspfad liegen massive Kostenunterschiede, die nur durch Korrelation von Architekturellen- und kommerziellen Parametern transparent gemacht werden können.

Durch “Architecture Correlated Business Case- und Total Cost of Ownership Betrachtungen” werden bei globalen Großkonzernen 2-3 stellige Millionenbeträge und im Mittelstand 5- und 6-stellige Beträge zwischen suboptimaler Strategie und dem idealen Tranformationsweg aufgezeigt.

Der durchschnittliche Return of Invest-Faktor unserer Strategieberatung, bezogen auf die Differenz zwischen preisgünstigstem und teuerstem Transformationspfad, liegt bei mindestens dem 150-fachen der Kosten für unsere Beratung.