Digitale Transformation als Familientradition in dritter Generation: von Elektrotechnik über Telekommunikation und Informationstechnik bis zur Künstlichen Intelligenz.

1976 gegründet, transformiert sich das Familienunternehmen parallel zum technologischen Wandel. Seit 1987 bis heute ist Informationstechnik und Telekommunikation (ITK/ICT) unser Schwerpunkt.

Unsere Kerngebiete sind Messaging, Meeting, Calling im Kontext der kompletten Enterprise IT-Architektur.   Unsere Expertise liegt dabei bei Multi-Vendor Interoperabilität, Integration, Transformation und Adoption. Wir begleiten unsere Kunden durch ihre Collaboration Projekte und decken dabei, unter anderem, folgende Bereiche ab:

  • Ganzheitliche und vor allem herstellerunabhängige Strategieberatung,
  • Collaboration Architecture Blueprints,
  • Workplace und Workspace Transformationsplanung,
  • Business Case und Total Cost of Ownership Kalkulation,
  • Herstellerempfehlungen und Sourcing,
  • Forschung und Marktanalyse, und
  • Auditierung.

Daniel Gluch
Geschäftsführer und Lead Principal

  • Dipl.-Ing. Elektrotechnik / Technische Informatik / Digitale Kommunikationstechnik
  • Kommunikationselektroniker, Fachrichtung Telekommunikation

Daniel Gluch arbeitet seit 1987 im Bereich Sprach- und Videokommunikation, Unified Communications und Collaboration.

Durch seine Laufbahn in Forschung, Entwicklung sowie in den Bereichen Vertrieb und Service bei führenden Herstellern wie Cisco, Telenorma/Bosch Telekom/Tenovis/Avaya, Ascom, hat Daniel Gluch langjährige, gute Beziehungen und Kontakte zu allen heute relevanten Herstellern im Collaboration-Umfeld wie Cisco, Microsoft und Zoom.

Daniel Gluch gilt referenzierbar als einer der weltweit erfahrensten Collaboration-Architekten für multinationale Unternehmen mit jeweils über 100.000 Arbeitsplätzen,  insbesondere für hochkomplexe Telefonie und integrierte Meeting-/ Videokonferenzplattformen. Als ehemaliger Call-Control-Entwickler macht seine Vermittlungstechnik-Expertise insbesondere bei hochkomplexen Multi-Vendor Integrationen, Koexistenzlösungen und Transformationen im Telefonie-Umfeld den entscheidenden Unterschied.

5 Millionen umgesetzte Collaboration Workplaces, insbesondere in komplexen globalen Calling-/Telefonie-Umgebungen sowie integrierte Meeting- und Videokonferenz-Umgebungen.

Als Geschäftsführer und Lead Principal von GLUCH Communications leitet Daniel Gluch die Analyse und Strategieberatung persönlich. Alle Collaboration Architecture Blueprints und Transformationspläne in globalen und hochkomplexen Projekten werden von Daniel Gluch selbst konzipiert.

In unseren eigenen R&D-Laboren erarbeiten wir Marktanalysen und Vergleichsstudien, unterstützen unsere Kunden bei Ausschreibungen und führen Audits von Herstellern, Serviceprovidern und Integratoren durch.

Der Name Daniel Gluch steht für globale Erfahrung und Referenzen in der ICT-Industrie seit 1987.

Auszug der Projekterfahrung in globalen Enterprise Projekten – Referenzen sind auf Anfrage erhältlich:

  • Leitender Architekt für IP-Telefonie und Telepräsenz (elektronischer Einzelhandel):
    120.000 Arbeitsplätze/Nutzer in Europa

  • Leitender Architekt für IPT (Pharma- und Life-Science):
    150.000 Arbeitsplätze/Nutzer weltweit

  • Leitender Architekt für das erste globale High-Level-Konzept, Design und erstmalige Implementation (multinationaler Autohersteller):
    160.000 Arbeitsplätze/Nutzer

  • Leitender Architekt für nationale IPT/UC Plattform (Verkehrsunternehmen):
    120.000 Arbeitsplätze/Nutzer

  • Leitender Architekt für Solution Engineering und POC-Leitung (multinationaler Softwarehersteller)

  • Leitender Architekt und technische Projektleitung während der RFP-Angebotsphase (multinationaler Autohersteller)

  • Leitender Architekt und technische Projektleitung während der globalen Collaboration Architecture Transformation und Integration (Messaging, Meeting, Calling)(multinationaler Chemiekonzern):
    130.000 Arbeitsplätze/Nutzer

  • Entwicklung komplexer Calling Koexistenzlösung und Transformation von Messaging, Meeting und Calling (Energie- und Versorgungsdienstleister):
    2.500 Arbeitsplätze/Nutzer

Beispiel Strategieberatung und Return of Invest

Arbeitsplätze: 80.000
Transformationszeitraum: 7 Jahre

Strategieberatung über 6 Monate mit Collaboration Architecture Blueprint, Transformationsplanung, und Architecture Correlated Business Case und Total Cost of Ownership Kalkulation.

- 0

Einsparpotential zwischem dem schlechtesten und dem besten Transformationspfad über den Transformationszeitraum hinweg.

0 x

facher Return of Invest unserer Beratungskosten

GLUCH in dritter Generation

B. Sc. Jannick Gluch

Jannick Gluch hat 2021 bereits mit 21 Jahren sein Bachelor-Studium in Informatik abgeschlossen und arbeitet neben seinem Master-Studium in Artificial Intelligence im Unternehmen mit.

Jannick Gluch ebnet mit seiner Bachelor-Arbeit “Design, Implementation and Test of a Natural Language Processing-based Meeting Planning and Scheduling Bot within a modern multi-vendor Cloud Collaboration Environment” den Weg in die nächste Evolutionsstufe von GLUCH. In seinem Master-Studium Künstliche Intelligenz wird er nun weiter daran arbeiten wie Computer, Geräte und Maschinen mit Menschen per Chat und natürlicher Sprache interagieren sowie die Unternehmenskommunikation und alle anderen Lebensbereiche verändern werden.

Leidenschaft für Technologie-Evolutionen seit 1961. Digitale Transformationen von Telekommunikations- und Informationstechnik seit 1987.

Nachdem sich Alfred Gluch bei Gründung von GLUCH Elektrotechnik noch überwiegend mit analoger Technik beschäftigte, begann Daniel Gluch ab 1987 mit den ersten Transformationen von analogen Telefonanlagen in Richtung ISDN.

Daniel Gluch begleitete Kunden weltweit bei allen bisherigen Technologie-Evolutionen: von Analog zu ISDN, zu Voice over IP und IP-Telefonie bis zu All-IP, Cloud Collaboration sowie Cloud-Calling und schließlich hin zur Künstlichen Intelligenz und ersten Bots im Collaboration-Umfeld durch Jannick Gluch.

1961
Alfred Gluch - Gesellenprüfung
1974
Alfred Gluch - Meisterprüfung
1976
Gründung GLUCH Elektrotechnik durch Alfred Gluch
1987 - 1991
Daniel Gluch - Kommunikationselektroniker, Fachrichtung Telekommunikation
1991 - 1994
Daniel Gluch - Studium Elektrotechnik, Fachrichtung Technische Informatik mit Schwerpunkt „Digitale Kommunikation“. Abschluss Diplom-Ingenieur (Dipl. -Ing.)
1994 - 1999
Dipl.-Ing. Daniel Gluch - ISDN PBX Software-Entwicklung (ISDN TK-Anlagen Software) Telenorma, Bosch Telecom
1999
Gründung GLUCH Communications: Auskopplung des Fachbereichs Telekommunikation und Informationstechnik aus GLUCH Elektrotechnik durch Dipl.-Ing. Daniel Gluch​
2000 - 2012
Dipl.-Ing. Daniel Gluch - Technical Solutions Architect & Global Lead Technology Advisory Group Cisco Systems
2016
Gründung CollaboFact GmbH als Professional Services Tochter durch Dipl.-Ing. Daniel Gluch
2018 - 2021
Jannick Gluch - Studium Informatik. Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.)
2021-2023
B.Sc. Jannick Gluch - Masterstudium Artificial Intelligence